Das Jahr 2017 in Bildern

Eine Million für den Blitzschutz

Die Blitzschutzkampagne sensibilisiert Hausbesitzer für die Gefahr und unterstützt sie mit bis zu 2500 Franken bei der Installation von Schutzsystemen. 2017 zahlte die GVB dafür knapp eine Million Franken an 500 Hausbesitzer aus. Zudem erwarben bereits mehrere Installationsfirmen das neu eingeführte Gütesiegel einer anerkannten Blitzschutzfirma.

www.gvb.ch/blitzschutz

Eine Million für den Blitzschutz

Die Blitzschutzkampagne sensibilisiert Hausbesitzer für die Gefahr und unterstützt sie mit bis zu 2500 Franken bei der Installation von Schutzsystemen. 2017 zahlte die GVB dafür knapp eine Million Franken an 500 Hausbesitzer aus. Zudem erwarben bereits mehrere Installationsfirmen das neu eingeführte Gütesiegel einer anerkannten Blitzschutzfirma.

www.gvb.ch/blitzschutz

Fünfjähriger Schätzungsmarathon

2017 haben die Hausexperten der GVB erneut 35 000 Gebäude geschätzt. In den letzten 5 Jahren wurden somit in einem grossen Effort 140 000 Gebäude, also mehr als ein Drittel der Liegenschaften im Kanton Bern, unter die Lupe genommen. Diese Arbeit ist die Basis für eine wertrichtige Versicherung und schützt die Kunden vor einer Unterversicherung.

www.gvb.ch/schaetzung

Fünfjähriger Schätzungsmarathon

2017 haben die Hausexperten der GVB erneut 35 000 Gebäude geschätzt. In den letzten 5 Jahren wurden somit in einem grossen Effort 140 000 Gebäude, also mehr als ein Drittel der Liegenschaften im Kanton Bern, unter die Lupe genommen. Diese Arbeit ist die Basis für eine wertrichtige Versicherung und schützt die Kunden vor einer Unterversicherung.

www.gvb.ch/schaetzung

GVB Gruppe goes digital: Apps and more

Die GVB Gruppe macht sich fit für das digitale Zeitalter: Mit der Einführung einer Schätzer-App und einer Beratungs-App sowie der smarten Schadenserledigung über eine browserbasierte Mobile-Applikation konnten die Abläufe noch kundenfreundlicher gestaltet werden. Diese Arbeiten erfolgen jetzt grösstenteils papierlos.

www.gvb.ch/digital

 

GVB Gruppe goes digital: Apps and more

Die GVB Gruppe macht sich fit für das digitale Zeitalter: Mit der Einführung einer Schätzer-App und einer Beratungs-App sowie der smarten Schadenserledigung über eine browserbasierte Mobile-Applikation konnten die Abläufe noch kundenfreundlicher gestaltet werden. Diese Arbeiten erfolgen jetzt grösstenteils papierlos.

www.gvb.ch/digital

 

19 Millionen in 30 Minuten

Innerhalb weniger Minuten entstand massiver Schaden. Am 31. Mai 2017 entlud sich ein Hagelgewitter in der Region Thun mit verheerender Bilanz: 4010 Elementarschäden mit einer Gesamtsumme von 19 Millionen Franken wurden gemeldet. Die Hausexperten der GVB leisteten schnelle und kompetente Hilfe vor Ort.

 

19 Millionen in 30 Minuten

Innerhalb weniger Minuten entstand massiver Schaden. Am 31. Mai 2017 entlud sich ein Hagelgewitter in der Region Thun mit verheerender Bilanz: 4010 Elementarschäden mit einer Gesamtsumme von 19 Millionen Franken wurden gemeldet. Die Hausexperten der GVB leisteten schnelle und kompetente Hilfe vor Ort.

 

Erdbebenversicherung online abschliessen

Wenn die Erde bebt, können Schäden an Häusern entstehen. Auch in der Schweiz. Die Website www.erdbebenversichern.ch zeigt auf, wie man sich am besten dagegen versichert. Sie ist das Kernstück der Kampagne, mit der die GVB Privatversicherungen AG die digitale Vermarktung vorantreibt.

www.erdbebenversichern.ch

Erdbebenversicherung online abschliessen

Wenn die Erde bebt, können Schäden an Häusern entstehen. Auch in der Schweiz. Die Website www.erdbebenversichern.ch zeigt auf, wie man sich am besten dagegen versichert. Sie ist das Kernstück der Kampagne, mit der die GVB Privatversicherungen AG die digitale Vermarktung vorantreibt.

www.erdbebenversichern.ch

Die GVB als Schutzengel

158 Gemeinden beteiligten sich 2017 an der «Aktion Schutzengel» der GVB. Dabei erhalten frisch gebackene Eltern für ihr Neugeborenes von den Gemeinden, der Ortsfeuerwehr und der GVB einen «Schutzengel» in Form eines Rauchwarnmelders geschenkt. Die Präventionsaktion ist ein grosser Erfolg: Insgesamt konnten bereits 2903 Schutzengel-Päckli verschickt werden.

Die GVB als Schutzengel

158 Gemeinden beteiligten sich 2017 an der «Aktion Schutzengel» der GVB. Dabei erhalten frisch gebackene Eltern für ihr Neugeborenes von den Gemeinden, der Ortsfeuerwehr und der GVB einen «Schutzengel» in Form eines Rauchwarnmelders geschenkt. Die Präventionsaktion ist ein grosser Erfolg: Insgesamt konnten bereits 2903 Schutzengel-Päckli verschickt werden.

Rettung für Grosstiere in Not

22 Mal sind die Spezialisten der fünf neuen Feuerwehr-Sonderstützpunkte ausgerückt, um Kühe, Pferde oder Schweine aus prekären Lagen zu befreien. Expertenwissen und Spezialausrüstung gewährleisten die Sicherheit der Retter und das Tierwohl. Die GVB übernimmt im Sinne nachbarschaftlicher Hilfeleistung 50 Prozent der Kosten der Rettungseinsätze.

www.gvb.ch/grosstierrettung

Rettung für Grosstiere in Not

22 Mal sind die Spezialisten der fünf neuen Feuerwehr-Sonderstützpunkte ausgerückt, um Kühe, Pferde oder Schweine aus prekären Lagen zu befreien. Expertenwissen und Spezialausrüstung gewährleisten die Sicherheit der Retter und das Tierwohl. Die GVB übernimmt im Sinne nachbarschaftlicher Hilfeleistung 50 Prozent der Kosten der Rettungseinsätze.

www.gvb.ch/grosstierrettung

Gold-Award für Wetter-Alarm®

Bei den Best of Swiss Apps 2017 wurde der Wetter-Alarm® mit dem Gold-Award in der Kategorie User Experience ausgezeichnet. Die kostenlose Smartphone-App zählt bereits 1,2 Millionen Kundinnen und Kunden und verfügt neu über eine Webcam-Funktion, die hochaufgelöste 360-Grad-Panoramabilder von über 160 Standorten in der Schweiz liefert.

www.wetteralarm.ch/mobile

Gold-Award für Wetter-Alarm®

Bei den Best of Swiss Apps 2017 wurde der Wetter-Alarm® mit dem Gold-Award in der Kategorie User Experience ausgezeichnet. Die kostenlose Smartphone-App zählt bereits 1,2 Millionen Kundinnen und Kunden und verfügt neu über eine Webcam-Funktion, die hochaufgelöste 360-Grad-Panoramabilder von über 160 Standorten in der Schweiz liefert.

www.wetteralarm.ch/mobile