Das Jahr 2018 in Bildern

Turbulenter Jahresstart

Im Januar 2018 fegte Sturmtief Burglind über die Schweiz und richtete auch im Kanton Bern grosse Schäden an. Bei der Gebäudeversicherung Bern (GVB) und ihren Tochtergesellschaften gingen in der Folge rund 20 000 Schadensmeldungen in Höhe von 35 Millionen Franken ein. Um die hohe Anzahl an Schadensmeldungen bewältigen zu können, wurden temporäre Mitarbeitende eingestellt, die Tagesarbeitszeit erhöht und kurzfristig Samstagsarbeit eingeführt.

Als «Trostpflästerli» erhielt jeder geschädigte Hausbesitzer nach Abwicklung eines Schadens entweder eine «Schadensschoggi» oder «Mandelbärli». Eine Aktion, die von den Kundinnen und Kunden sehr geschätzt wurde.

Turbulenter Jahresstart

Im Januar 2018 fegte Sturmtief Burglind über die Schweiz und richtete auch im Kanton Bern grosse Schäden an. Bei der Gebäudeversicherung Bern (GVB) und ihren Tochtergesellschaften gingen in der Folge rund 20 000 Schadensmeldungen in Höhe von 35 Millionen Franken ein. Um die hohe Anzahl an Schadensmeldungen bewältigen zu können, wurden temporäre Mitarbeitende eingestellt, die Tagesarbeitszeit erhöht und kurzfristig Samstagsarbeit eingeführt.

Als «Trostpflästerli» erhielt jeder geschädigte Hausbesitzer nach Abwicklung eines Schadens entweder eine «Schadensschoggi» oder «Mandelbärli». Eine Aktion, die von den Kundinnen und Kunden sehr geschätzt wurde.

Neue Marke: SafeT Swiss

Im April 2018 erhielt das Brandschutz-Consulting der GVB Services AG unter dem Namen SafeT Swiss einen eigenen Markenauftritt. Und dieser Schritt hat sich gelohnt: Die rund 30 Expertinnen und Experten von SafeT Swiss gehören mittlerweile zu den führenden Brandschutzfachplanern in der Schweiz. In Ergänzung zum Hauptsitz in Ittigen eröffnete SafeT Swiss im Berichtsjahr in Zürich und St-Blaise (NE) die zwei ersten ausserkantonalen Niederlassungen.

www.safet.ch

 

Neue Marke: SafeT Swiss

Im April 2018 erhielt das Brandschutz-Consulting der GVB Services AG unter dem Namen SafeT Swiss einen eigenen Markenauftritt. Und dieser Schritt hat sich gelohnt: Die rund 30 Expertinnen und Experten von SafeT Swiss gehören mittlerweile zu den führenden Brandschutzfachplanern in der Schweiz. In Ergänzung zum Hauptsitz in Ittigen eröffnete SafeT Swiss im Berichtsjahr in Zürich und St-Blaise (NE) die zwei ersten ausserkantonalen Niederlassungen.

www.safet.ch

 

30 Millionen Franken Überschuss ausbezahlt

2017 war ein erfreuliches Geschäftsjahr für die GVB. Und diesen Erfolg hat sie mit ihren Kundinnen und Kunden geteilt. Rund 30 Millionen Franken Überschuss flossen als Reduktion auf die Jahresprämie 2019 zurück.

 

30 Millionen Franken Überschuss ausbezahlt

2017 war ein erfreuliches Geschäftsjahr für die GVB. Und diesen Erfolg hat sie mit ihren Kundinnen und Kunden geteilt. Rund 30 Millionen Franken Überschuss flossen als Reduktion auf die Jahresprämie 2019 zurück.

 

Die GVB und die Geschichte

Im Juli 2018 erschien im Haupt Verlag das Buch «Die Gebäudeversicherung Bern im Wandel der Zeit». Dieses stellt die Entwicklung der GVB von einer reinen Brandversicherungsanstalt zu einer modernen Unternehmensgruppe in einem breiten Kontext dar. Verschiedene Autorinnen und Autoren greifen in ihren Beiträgen Themen auf, welche das Wesen der GVB entscheidend mitgeprägt haben.

www.gvb.ch/geschichte
 

Die GVB und die Geschichte

Im Juli 2018 erschien im Haupt Verlag das Buch «Die Gebäudeversicherung Bern im Wandel der Zeit». Dieses stellt die Entwicklung der GVB von einer reinen Brandversicherungsanstalt zu einer modernen Unternehmensgruppe in einem breiten Kontext dar. Verschiedene Autorinnen und Autoren greifen in ihren Beiträgen Themen auf, welche das Wesen der GVB entscheidend mitgeprägt haben.

www.gvb.ch/geschichte
 

Blitzschutzkontrolle aus der Luft

Blitzschutzkontrollen können sehr aufwendig sein, insbesondere bei Bauernhäusern, Hotels oder grossen Bürogebäuden. Um selbst die unübersichtlichsten Stellen einsehen zu können, bietet die GVB seit 2018 Blitzschutzkontrollen auch per Drohnen an. So können Drahtführung und Anschlüsse von bestehenden Blitzschutzanlagen besser überprüft werden.

www.gvb.ch/inspektion

Blitzschutzkontrolle aus der Luft

Blitzschutzkontrollen können sehr aufwendig sein, insbesondere bei Bauernhäusern, Hotels oder grossen Bürogebäuden. Um selbst die unübersichtlichsten Stellen einsehen zu können, bietet die GVB seit 2018 Blitzschutzkontrollen auch per Drohnen an. So können Drahtführung und Anschlüsse von bestehenden Blitzschutzanlagen besser überprüft werden.

www.gvb.ch/inspektion

Wetter-Alarm® mit verbesserten Funktionen

Die kostenlose Smartphone- und Tablet-App Wetter-Alarm® hat 2018 verschiedene Updates erfahren. So bietet sie neu eine Niederschlagsprognose über 48 Stunden sowie detailliertere Angaben zu Temperatur, Niederschlag und Wind an. Panoramabilder der aktuellen Wetterlage sind mittlerweile von über 180 Standorten in der Schweiz in HD-Qualität verfügbar.

www.wetteralarm.ch

 

Wetter-Alarm® mit verbesserten Funktionen

Die kostenlose Smartphone- und Tablet-App Wetter-Alarm® hat 2018 verschiedene Updates erfahren. So bietet sie neu eine Niederschlagsprognose über 48 Stunden sowie detailliertere Angaben zu Temperatur, Niederschlag und Wind an. Panoramabilder der aktuellen Wetterlage sind mittlerweile von über 180 Standorten in der Schweiz in HD-Qualität verfügbar.

www.wetteralarm.ch

 

2,6 Millionen Franken für den Blitzschutz

Seit 2016 sensibilisiert die GVB Hausbesitzerinnen und -besitzer im Rahmen ihrer Präventionskampagne für die Gefahr durch Blitzeinschläge. Und das mit Erfolg: Insgesamt wurden rund 1440 Eigenheimbesitzer mit knapp 2,6 Millionen Franken an den Installationskosten von freiwilligen Blitzschutzsystemen unterstützt.

www.gvb.ch/blitzschutz

2,6 Millionen Franken für den Blitzschutz

Seit 2016 sensibilisiert die GVB Hausbesitzerinnen und -besitzer im Rahmen ihrer Präventionskampagne für die Gefahr durch Blitzeinschläge. Und das mit Erfolg: Insgesamt wurden rund 1440 Eigenheimbesitzer mit knapp 2,6 Millionen Franken an den Installationskosten von freiwilligen Blitzschutzsystemen unterstützt.

www.gvb.ch/blitzschutz